Direkt zum Inhalt

Vermögenseffekt des Geldes

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Begriff der Geldtheorie und der Makroökonomik. Der Vermögenseffekt des Geldes beschreibt die Auswirkungen von Mengen- und/oder Wertveränderungen der Geldbestände der Wirtschaftssubjekte des privaten Sektors auf die gesamtwirtschaftlichen Größen Produktion, Beschäftigung, Zins und Preisniveau.

    Grundlage der theoretischen Ansätze über den Vermögenseffekt des Geldes ist die Annahme, die Wirtschaftssubjekte ließen sich bei ihren Ausgabeentscheidungen vom Realwert ihrer Vermögensbestände leiten und damit auch vom Realwert ihrer Kassenbestände (Realplanung). Bei Preisniveausenkungen wird der Realwert einzelner Vermögensbestandteile, in jedem Fall aber der Realwert der Kassenhaltung steigen. Um wieder ein Gleichgewicht zwischen den Vermögenskomponenten herzustellen, werden die Wirtschaftssubjekte versuchen, ihre Kassenhaltung zugunsten der Nachfrage nach anderen Anlageformen und nach Gütern und Dienstleistungen zu vermindern (Portfolio Selection). Die Folge ist eine erhöhte Gesamtnachfrage am Gütermarkt und damit tendenziell erhöhte Produktion und/oder erhöhtes Preisniveau.

    Am bekanntesten: Pigou-Effekt, Keynes-Effekt (aggregierte Nachfragekurve) und Realkassenhaltungseffekt.

    Vgl. auch Konsumfunktion.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Vermögenseffekt des Geldes Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vermoegenseffekt-des-geldes-51049 node51049 Vermögenseffekt des Geldes node42839 Pigou-Effekt node51049->node42839 node40991 Keynes-Effekt node51049->node40991 node43717 Portfolio Selection node51049->node43717 node38408 Konsumfunktion node51049->node38408 node29211 aggregierte Nachfragekurve node51049->node29211 node34156 Diversifikation node34043 Geldpolitik node42839->node34043 node42839->node43717 node37835 Liquiditätsfalle node42839->node37835 node35741 Fiskalpolitik node42839->node35741 node43121 Saysches Theorem node43121->node40991 node39042 Multiplikator node39042->node40991 node38805 IS-LM-Modell node40991->node38805 node40991->node37835 node44784 Portfolio node44784->node43717 node44081 Portfolio-Analyse node44081->node43717 node28840 Capital Asset Pricing ... node43717->node34156 node43717->node28840 node41774 Lag node38408->node41774 node37467 Konsumquote node38408->node37467 node30342 aggregierte Angebotskurve node39103 Nachfrage node39103->node29211 node29211->node30342 node29211->node38805 node29211->node37835 node45873 Ratchet Effect node45873->node38408 node44543 Staatsausgabenmultiplikator node44543->node38408
      Mindmap Vermögenseffekt des Geldes Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vermoegenseffekt-des-geldes-51049 node51049 Vermögenseffekt des Geldes node38408 Konsumfunktion node51049->node38408 node29211 aggregierte Nachfragekurve node51049->node29211 node43717 Portfolio Selection node51049->node43717 node40991 Keynes-Effekt node51049->node40991 node42839 Pigou-Effekt node51049->node42839

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete