Direkt zum Inhalt

Verstärkte Zusammenarbeit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    europapolitische Initiative zur verstärkten gemeinsamen Integration einzelner Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) und der Bildung eines thematischen Kerneuropas.

    Rechtsgrundlagen: Art. 20, 44, 45, 46 EUV, Art. 82/83, 86/87 und 326-334 AEUV.

    Funktionsweise: Art. 20 Abs. 1 EUV definiert die Verstärkte Zusammenarbeit: "Die Mitgliedstaaten, die untereinander eine Verstärkte Zusammenarbeit im Rahmen der nicht ausschließlichen Zuständigkeiten der Union begründen wollen, können [...] die Organe der Union in Anspruch nehmen und diese Zuständigkeiten unter Anwendung der einschlägigen Bestimmungen der Verträge ausüben. Eine Verstärkte Zusammenarbeit ist darauf ausgerichtet, die Verwirklichung der Ziele der Union zu fördern, ihre Interessen zu schützen und ihren Integrationsprozess zu stärken. Sie steht allen Mitgliedstaaten [...] jederzeit offen." Mindestens neun EU-Mitgliedstaaten müssen die verstärkte Zusammenarbeit auf einem Gebiet beschließen, das nicht vollständig durch die EU umgesetzt wird. Andere Mitgliedstaaten können später bei Interesse beitreten.

    Beispiele: Praktische Beispiele der verstärkten Zusammenarbeit sind die Schaffung der EU-Staatsanwaltschaft (Art. 86 AEUV) und der gemeinsamen EU-Verteidigungsunion (Art. 46 EUV). Weitere Gemeinschaftsprojekte sind die gemeinsame Währung Euro und der Schengenraum.

    Bedeutung: Die Verstärkte Zusammenarbeit sollte die Funktionsfähigkeit und Modernisierung der EU nach der Beitrittswelle seit 2004 sicherstellen. Sie könnte insbes. in der Krise der Europäischen Union und nach dem Brexit eine Lösung für dringend anstehende Probleme sein, vgl. Juncker-Plan (Weißbuch zur Zukunft Europas).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Verstärkte Zusammenarbeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verstaerkte-zusammenarbeit-54521 node54521 Verstärkte Zusammenarbeit node54517 EU-Staatsanwaltschaft node54521->node54517 node51668 AEUV node54521->node51668 node54217 Brexit node54521->node54217 node54512 Europäische Union der ... node54521->node54512 node54289 Juncker-Plan node54521->node54289 node54290 Krise der Europäischen ... node54521->node54290 node54511 Kerneuropa node54521->node54511 node42320 Rat der Europäischen ... node51674 EUV node42320->node51674 node51595 Umsatzsteuerbetrug node30919 Binnenmarkt node54517->node51595 node54517->node30919 node54517->node51668 node34483 EU-Haushalt node54517->node34483 node49906 EU-Raum der Freiheit ... node49906->node51668 node47924 überseeische Länder und ... node47924->node51668 node53608 Vertragsänderung EU node53608->node51668 node51243 Vertrag von Lissabon node51668->node51243 node51673 EAGV node51673->node51674 node54229 Freihandelsabkommen node54217->node54229 node38745 Migration node54217->node38745 node54217->node51674 node54509 Separatismus in der ... node54217->node54509 node40682 Maastrichter Vertrag node54511->node54217 node54511->node54512 node54511->node54289 node54511->node54290 node51674->node54521 node51674->node40682
      Mindmap Verstärkte Zusammenarbeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verstaerkte-zusammenarbeit-54521 node54521 Verstärkte Zusammenarbeit node54217 Brexit node54521->node54217 node54511 Kerneuropa node54521->node54511 node51674 EUV node54521->node51674 node51668 AEUV node54521->node51668 node54517 EU-Staatsanwaltschaft node54521->node54517

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Carsten Weerth
      Hauptzollamt Bremen
      Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      In der akademischen Diskussion und in der Lehre an den Universitäten und Fachhochschulen wird noch immer klar zwischen dem externen und internen Rechnungswesen unterschieden. Entsprechend finden sich im deutschsprachigen Raum auch jewei
      Die Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) und die Nissan Diesel Motor Co., Ltd. (Nissan Diesel) haben eine gemeinsamen Absichtserklärung (Letter of Intent) unterzeichnet, nach der sie ihre Zusammenarbeit im Busgeschäft verstärken wollen. Dazu ziehen beide Unternehmen die Gründung eines Omnibus-Joint Ventures zwischen MFTBC und Nissan Diesel in Betracht.
      Überlegungen zu Formen der Flexibilisierung gehören immer wieder zu den wesentlichen (Mode-)Themen der europa- und integrationspolitischen Debatte. Mit wachsender Mitgliederzahl der EU warnen Politiker und Wissenschaftler regelmäßig vor Risiken einer

      Sachgebiete