Direkt zum Inhalt

Transaktionskosten

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Wirtschaftstheorie
    2. Wertpapiergeschäft

    Wirtschaftstheorie

    Transaktion, Transaktionskostenökonomik, Verfügungsrechte, Ordnungsökonomik, Agency-Kosten.

    Wertpapiergeschäft

    Gebühren, die der Investor bei Kauf und Verkauf von Wertpapieren an seine depotführende Bank abführen muss. Sie sind nicht zu verwechseln mit den Ausgabeaufschlägen der Investmentfonds.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Transaktionskosten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/transaktionskosten-48987 node48987 Transaktionskosten node48587 Transaktionskostenökonomik node48987->node48587 node47344 Transaktion node48987->node47344 node45185 Sanktion node48838 Unternehmenskonzentration node50806 Transaction Cost Economies node50806->node48987 node50806->node48838 node50806->node47344 node29305 Coase node50806->node29305 node37167 Kommunikation node40528 Information node49260 World Wide Web ... node51868 E-Marketplace node51868->node48987 node51868->node37167 node51868->node40528 node51868->node49260 node51868->node47344 node52366 Verschmutzungsrechte node52414 ökonomisch-ökologischer Nettoeffekt node52366->node52414 node42091 Opportunitätskosten node52414->node48987 node52414->node45185 node52414->node42091 node39045 kreatives Milieu node39045->node48987 node38009 Industriedistrikt node39045->node38009 node34859 Embeddedness node39045->node34859 node46534 Regionalentwicklung node39045->node46534 node44593 punktuelle Anreize node44593->node47344 node43672 Sammelanreize node43672->node47344 node49432 Transaktionskostentheorie der Unternehmung node49432->node47344 node47344->node48587
      Mindmap Transaktionskosten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/transaktionskosten-48987 node48987 Transaktionskosten node47344 Transaktion node48987->node47344 node39045 kreatives Milieu node39045->node48987 node52414 ökonomisch-ökologischer Nettoeffekt node52414->node48987 node51868 E-Marketplace node51868->node48987 node50806 Transaction Cost Economies node50806->node48987

      News SpringerProfessional.de

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Cordula Heldt
      Deutsches Aktieninstitut e.V.
      Referentin und Rechtsanwältin
      Apl. Prof. Dr. Dr. Helge Peukert
      Universität Siegen, Masterstudiengang Plurale Ökonomik

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Dieser Beitrag erläutert, wie Eigentum mit Hilfe von Blockchain-Technologie krypto-graphisch gesichert und im Rahmen von P2P-Transaktionen übertragen werden kann, ohne dass sich die Partner dabei vertrauen müssen. Darauf aufbauend stehen die …
      Unter Transaktionskosten werden die Kosten verstanden, die beim Kauf oder Verkauf einer Aktie anfallen.1 Der Großteil der bisherigen Arbeiten zu Transaktionskosten orientiert sich an der Allokationseffizienz, die Transaktionskosten werden aus …
      Der Beitrag bringt eine neue Perspektive zur Erschließung neuer Umsatzquellen durch die Musikindustrie ein. Im Mittelpunkt steht die Bedürfnispyramide von Musikern, mit der die wesentlichen Aktivitäten und Ziele der musikalisch-kreativen Aushängeschi…

      Sachgebiete