Direkt zum Inhalt

Verzugszinsen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Die von einem im Schuldnerverzug befindlichen Schuldner für eine (an für sich unverzinsliche) Geldschuld zu entrichtenden Zinsen; Zins.

    2. Höhe: a) Bei einem Rechtsgeschäft, an dem ein Verbraucher beteiligt ist, fünf Prozentpunkte über dem Basiszinssatz (§ 288 I BGB).

    b) Bei einem Rechtsgeschäft, an dem kein Verbraucher beteiligt ist, acht Prozentpunkte über dem Basiszinssatz (§ 288 II BGB).

    c) Ein höherer Zinssatz folgt aus
    (1) vertraglichen Vereinbarungen, z. B. Vertragsstrafe (§ 288 III BGB), aus Verzugsschaden (§ 288 IV BGB), z.B. weil der Gläubiger infolge des Verzugs Kreditzinsen zahlen musste oder Verlust von Anlagezinsen erlitt.

    3. Den Verzugszinsen ähnlich sind die nach Klageerhebung ggf. von den Beklagten eines Zivilprozesses zu entrichtenden Prozesszinsen (§ 291 BGB).

    4. Für Steuern: Säumniszuschläge (§ 240 AO).

    5. Unionszollrecht: Nach Art. 114 I Unionszollkodex (UZK) fallen Verzugszinsen ab dem Tag an, an dem die Zahlungsfrist abläuft; bis zum Tag der Zahlung werden Verzugszinsen auf den Einfuhr- oder Ausfuhrabgabenbetrag berechnet. Die nationalen Säumniszuschläge nach § 240 AO werden im Unionszollrecht damit überlagert. Für den Zeitraum der Aussetzung der Zahlungsfrist werden keine Verzugszinsen erhoben. Der Zinssatz für die Verzugszinsen orientiert sich am Zinssatz für Hauptrefinanzierungsgeschäfte der jeweiligen Zentralbank (für Mitgliedstaaten mit dem Euro der Europäischen Zentralbank (EZB)) und liegt zwei Prozent darüber.

    Mindmap Verzugszinsen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verzugszinsen-47125 node47125 Verzugszinsen node46313 Schuldnerverzug node47125->node46313 node48244 Verzugsschaden node47125->node48244 node44073 Rechtsgeschäfte node47125->node44073 node34781 Europäische Zentralbank (EZB) node47125->node34781 node47990 Zinsen node47125->node47990 node34043 Geldpolitik node46003 Schadensersatz node46003->node48244 node30567 Annahmeverzug node48244->node46313 node48244->node30567 node50486 unerlaubte Handlung node48890 Verjährung node31379 Arbeitsentgelt node28401 Aufrechnung node31379->node28401 node28401->node47125 node28401->node50486 node28401->node48890 node47264 Willenserklärung node28401->node47264 node30207 Devisenkurs node30207->node34781 node48024 Zwei-Säulen-Strategie node48024->node34781 node54217 Brexit node54217->node34781 node44073->node47264 node35170 Geschäftsfähigkeit node44073->node35170 node34781->node34043 node33256 Gemeinkosten node28840 Capital Asset Pricing ... node43433 Shareholder Value node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node47990->node33256 node47990->node28840 node47990->node43433 node47990->node33703 node37334 Nichtigkeit node37334->node44073 node32793 einseitige Rechtsgeschäfte node32793->node44073
    Mindmap Verzugszinsen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verzugszinsen-47125 node47125 Verzugszinsen node44073 Rechtsgeschäfte node47125->node44073 node47990 Zinsen node47125->node47990 node34781 Europäische Zentralbank (EZB) node47125->node34781 node48244 Verzugsschaden node47125->node48244 node28401 Aufrechnung node28401->node47125

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com