Direkt zum Inhalt

Böhm-Bawerk

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Eugen von, 1851–1914, österreichischer Nationalökonom, mehrfach Finanzminister zwischen 1893–1904, lehrte ab 1904 an der Universität Wien. Mit Menger und Wieser ist Böhm-Bawerk Hauptvertreter der Österreichischen Grenznutzenschule, zu deren internationaler Verbreitung er mehr als andere beigetragen hat. Im ersten Band seines Hauptwerks „Kapital und Kapitalzins“ bietet Böhm-Bawerk eine gründliche und scharfsinnige Dogmengeschichte der Zinstheorie („Geschichte und Kritik der Kapitalzins-Theorien“ (1884)). Im zweiten Band („Positive Theorie des Kapitals“ (1889)) entwickelt er die Agiotheorie und die Subsistenzmittelfondstheorie. Mit seinem Aufsatz „Macht oder ökonomisches Gesetz?“ (1914) in der „Zeitschrift für Volkswirtschaft, Socialpolitik und Verwaltung“ hat Böhm-Bawerk bis in die Gegenwart für Diskussionen gesorgt, wohingegen sein zweibändiges Hauptwerk heute wenig Beachtung findet.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Böhm-Bawerk Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/boehm-bawerk-27929 node27929 Böhm-Bawerk node38385 Menger node27929->node38385 node49443 Wieser node27929->node49443 node42410 Österreichische Schule node44941 Österreichische Grenznutzenschule node42410->node44941 node37779 Marshall node38534 Marx node38534->node27929 node32135 Fisher node32135->node27929 node32135->node37779 node32135->node38534 node38104 Keynes node32135->node38104 node39716 Lohnfondstheorien node31625 Agiotheorie node39716->node31625 node48750 Zinstheorie node31625->node27929 node31625->node48750 node43021 Stockholmer Schule node43021->node44941 node38385->node44941 node50080 Walras node38385->node50080 node41447 Jevons node38385->node41447 node32826 Grenznutzen node38385->node32826 node33460 Haberler node49443->node38385 node49443->node44941 node49443->node32826 node44941->node27929 node44941->node33460
      Mindmap Böhm-Bawerk Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/boehm-bawerk-27929 node27929 Böhm-Bawerk node38385 Menger node27929->node38385 node49443 Wieser node27929->node49443 node44941 Österreichische Grenznutzenschule node27929->node44941 node31625 Agiotheorie node31625->node27929 node32135 Fisher node32135->node27929

      News SpringerProfessional.de

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Artur Woll
      Universität Siegen,
      Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
      Volkswirtschaftslehre

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      The Austrian School of Economics, created by Carl Menger and continued by Eugen Böhm von Bawerk and Friedrich von Wieser, started as one of the three branches of the marginalist or neoclassical revolution of economics, slightly over 100 years ago …
      Eugen von Böhm-Bawerks (1851-1914) Bedeutsamkeit für die Austrian School ist maßgeblich begründet durch seine Erarbeitung der Grundlagen der „österreichischen“ Kapital- und Zinstheorie, veröffentlicht in seinem theoretischen Hauptwerk Positive …
      * 12. 02. 1851 in Brünn, † 27. 08. 1914 Kramsach ∎ österreichischer Ökonom ∎ Begründer und Hauptvertreter der österreichischen Grenznutzenschule ∎ Zinstheoretiker ∎ einer der bedeutendsten Marx-Kritiker …

      Sachgebiete