Direkt zum Inhalt

APS

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Generalized System of Preferences (GSP); Handelspräferenzen der Europäischen Union zugunsten zahlreicher solcher Entwicklungsländer, die nicht in eines der Assoziierungsabkommen der EU eingebunden sind (spezifische Form von „Aid by Trade”). Dem von der EU (EWG) seit 1971 gewährten APS liegt eine entsprechende Empfehlung der UNCTAD zugrunde. Andere Industrieländer sind diesem Beispiel inzwischen gefolgt.

    Das Hauptmerkmal des APS-Konzepts besteht darin, dass gewerbliche Erzeugnisse aus den Entwicklungsländern bei der Einfuhr in die EU ein pro Jahr mengenmäßig begrenzter Zollvorteil gewährt wird. Die Zollpräferenz (Präferenzzoll) wird ohne Reziprozität gewährt, d. h. Exporte aus der EU in die betreffenden Entwicklungsländer erhalten keine entsprechende Vergünstigung. Das APS stellt eine nach Art. XXIV GATT heute unzulässige Ausnahme vom Prinzip der Meistbegünstigung dar. Voraussetzung für die praktische Gewährung des Präferenzzollsatzes ist die Vorlage des Präferenznachweises Form A sowie der Nachweis der Beförderung aus dem betreffenden Ursprungsland. Nachweis der Direktbeförderung ist nicht mehr erforderlich.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap APS Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/aps-28347 node28347 APS node34885 EWG node28347->node34885 node39392 Meistbegünstigung node28347->node39392 node47144 UNCTAD node28347->node47144 node35980 Generalized System of ... node28347->node35980 node31197 Assoziierungsabkommen node28347->node31197 node49016 Ursprungsland node28347->node49016 node33250 Entwicklungsländer node28347->node33250 node37876 Jaunde-Abkommen node34885->node37876 node32086 EG node34885->node32086 node54217 Brexit node34885->node54217 node54224 Trade Facilitation Agreement node54224->node47144 node39392->node47144 node47960 UN node47144->node47960 node34608 Europäischer Sozialfonds (ESF) node34608->node34885 node54370 Östliche Partnerschaft node54370->node31197 node31490 AASM node31490->node31197 node47924 überseeische Länder und ... node31197->node47924 node40254 internationale Sozialpolitik node40254->node33250 node39795 Mülltourismus node39795->node33250 node49016->node31197 node49016->node33250 node28346 Auslandsverschuldung der Entwicklungsländer node33250->node28346 node49577 Welthandels- und Entwicklungskonferenz ... node49577->node47144
      Mindmap APS Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/aps-28347 node28347 APS node35980 Generalized System of ... node28347->node35980 node33250 Entwicklungsländer node28347->node33250 node31197 Assoziierungsabkommen node28347->node31197 node34885 EWG node28347->node34885 node47144 UNCTAD node28347->node47144

      News SpringerProfessional.de

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Carsten Weerth
      Hauptzollamt Bremen
      Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management
      Dr. Eggert Winter
      Hessische Staatskanzlei
      Leitender Ministerialrat

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Distributed file systems (DFSs) are widely used in various areas. One of the key issues is to provide high performance of concurrent read streams (i.e., multiple series of sequential reads by concurrent processes) for their applications. Despite …
      Commercial advanced planning and scheduling (APS) systems have been around for about 25 years and have seen widespread adoption in a variety of companies. The promises made by APS system implementations are high, and at the same time, APS projects …
      In general, APS can be considered when a planning problem is (1) complex and (2) large and (3) the operational process flexibility is limited. We will discuss these characteristics in more detail.

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete