Direkt zum Inhalt

Hicks

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    John Richard, 1904–1989, engl. Nationalökonom, der in London, Manchester und - von 1946 bis zu seinem Rücktritt 1965 - in Oxford lehrte; Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 1972 (zusammen mit Arrow). Hicks gehört zu den herausragenden Vertretern der Wirtschaftstheorie des 20. Jh., der auf vielen Gebieten Beiträge geleistet hat (in zeitlicher Abfolge: Löhne, Geld, allgemeines Gleichgewicht, Wohlfahrtsökonomik, Konjunkturen, internationaler Handel, Konsum, Wachstum, Methodologie, Kapital). Mehrere Theoreme, die zum Standard der modernen Wirtschaftstheorie gehören, sind mit seinem Namen verbunden, wie die Hickssche Nachfragefunktion (Nachfragefunktion), das Kaldor-Hicks-Kriterium (Kompensationsprinzip) und das Hicks-Hansen-Diagramm (Keynessche Lehre). Einige seiner Beiträge sind originäre Leistungen, andere gelungene Zusammenfassungen der Gedanken anderer, wie z.B. das IS-LM-Modell. Hicks benutzte in Grenzen mathematische Ausdrucksweisen, war aber auch an historischen Fragestellungen interessiert.

    Wichtige Werke: „The Theory of Wages” (1932); „Value and Capital” (1965); „Critical Essays” (1967) und „A Theory of Economic History” (1969).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Hicks Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/hicks-32031 node32031 Hicks node40079 Kompensationsprinzip node32031->node40079 node39785 Nachfragefunktion node32031->node39785 node30467 Arrow node32031->node30467 node37494 Nobelpreisträger node32031->node37494 node38241 Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften node32031->node38241 node28816 Arrow-Paradoxon node38027 Kaldor-Hicks-Kriterium node45936 Pareto-Optimum node51040 Wohlfahrtsoptimum node40079->node38027 node40079->node45936 node40079->node51040 node42888 Scitovsky-Doppeltest node40079->node42888 node35989 Giffen-Effekt node35989->node39785 node33180 Hickssche Nachfragefunktion node33180->node39785 node47410 Theorie der Unternehmung node39785->node47410 node49496 Wohlfahrtsfunktion node38052 Keynesianismus node38052->node32031 node38023 Lohnpolitik node38052->node38023 node34043 Geldpolitik node38052->node34043 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node38052->node47916 node30467->node28816 node30467->node49496 node30467->node38241 node51273 Schelling node51273->node38241 node51274 Phelps node51274->node38241 node48537 Vickrey node48537->node38241 node38241->node37494 node37240 Mindestlohn node37240->node38052
      Mindmap Hicks Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/hicks-32031 node32031 Hicks node38241 Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften node32031->node38241 node30467 Arrow node32031->node30467 node39785 Nachfragefunktion node32031->node39785 node40079 Kompensationsprinzip node32031->node40079 node38052 Keynesianismus node38052->node32031

      News SpringerProfessional.de

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Artur Woll
      Universität Siegen,
      Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
      Volkswirtschaftslehre

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      2016 war zweifelsohne das annus horribilis der EU, ein bislang unübertroffener Tiefpunkt des an Rückschläge gewohnten europäischen Einigungsprojektes. Visions- und Ideenlosigkeit sowie – vor allem – nachlassende Integrationsbereitschaft und nicht …
      Wer im Nordschwarzwald das Hochmoor Kaltenbronn aufsucht, betritt eine vollkommen andere Welt. Der dunkle Fichtenwald weicht und gibt den Blick auf einen Moorsee frei, mit ein paar Bauminseln und einem moorigen Randbereich. Wenn wir vom Rande her …
      Deutschland ist als ehemaliger Vorreiter beim globalen Klimaschutz schon seit einigen Jahren ins Hintertreffen geraten. Gelingt 2018 durch eine forcierte Energiewende ein erfolgreiches Comeback?

      Sachgebiete