Direkt zum Inhalt

zuletzt besuchte Definitionen...

    alle Treffer

    Ergebnisse: 201 - 400 von 1707

    uneinbringliche Forderungen

    uneinbringliche Forderungen Forderungen, die endgültig als verloren anzusehen sind. Uneinbringliche Forderungen sind voll bzw. auf den Erinnerungswert abzuschreiben, die Umsatzsteuer ist zu korrigieren. Buchungssatz: sonstige betriebliche Aufwendungen oder außerordentliche Aufwendungen und Umsatzsteuer an Forderungen. Anders: zweifelhafte (dubiose) Forderungen.... BWL (Buchhaltung)

    Verprobung

    Verprobung BuchführungÜberprüfung der Richtigkeit der Buchführungsergebnisse mithilfe von prüfungstechnischen Formeln (Verprobungsmethoden), bes. im Verlauf der handelsrechtlichen Jahresabschlussprüfung und der steuerlichen Außenprüfung.RevisionVerprobung kennzeichnet einen Soll-Ist-Vergleich, bei dem... BWL (Buchhaltung),BWL (Wirtschaftsprüfung)

    Kontenrahmen

    Kontenrahmen Systematik der Gliederungsgrundsätze für die Ordnung des Rechnungswesens (zuerst durch Schär und Schmalenbach), in den europäischen Staaten überwiegend nach der Dezimalklassifikation. Staatliche Regelung in Deutschland seit 1937 entsprechend den Forderungen der Grundsätze ordnungsmäßiger... BWL (Buchhaltung)

    Objectives and Key Results (OKR)

    Objectives and Key Results (OKR) Ursprung und Begriffsabgrenzung
 
 Objectives and Key Results (OKR) sind ein Rahmenwerk für agiles Management von Organisationen, das aus der Unternehmensstrategie Teilziele von Teams und Mitarbeitern ableitet und einen kurzfristigen Fokus auf das nächste Quartal legt. OKR ermöglichen... BWL (Internes Rechnungswesen)

    zuletzt besuchte Definitionen...